Nachrichten

Imex Filtertechnika sorgt für das Reinheitsgebot

Imex Filtertechnika sorgt für das Reinheitsgebot

Imex Filtertechnika sorgt für das Reinheitsgebot

2021-02-01

Wasser, Hopfen und Gerste: Bier ist eines der ältesten Getränke aus rein natürlichen Zutaten. Gebraut nach dem Reinheitsgebot. Trotzdem ist Filtration zur Qualitätssicherung wichtig, denn natürlich heißt nicht gleich rein.

Aktivkohlefilter garantieren höchste Wasserreinheit

Üblicherweise werden Aktivkohlefilter in der Lebensmittel- und Getränkeproduktion zur Entfernung unerwünschter Stoffe wie Chlor, Schwermetalle oder anderer Bestandteile eingesetzt. IMEX Filtertechnika Kft sorgt seit dem Winter 2020 mit zwei hochwertigen Aktivkohlefilterstationen für die nötige Brauwasserreinheit in einer großen ungarischen Brauerei. Die beide Anlagen verfügen über eine Durchflussmenge von jeweils 60 m³/h und sind komplett aus Edelstahl AISI316L gefertigt, um mittels Heißwasser-Desinfektion das Risiko für mikrobiologische Kontaminationen zu verringern.

Die Aufbereitung des Brauwassers ist der Erste von zwei Schritten in diesem Projekt, damit Ihnen Ihr Lieblingsbier auch in Zukunft schmeckt.

Das Funktionsprinzip für garantierte Wasserreinheit:

Am Einlass jedes IMEX Aktivkohlefiltersystems befindet sich ein pneumatisches Membranventil mit einem integrierten Stellungsregler. Dieser Stellungsregler steuert die Durchflussmenge über jedes Filtergehäuse und sorgt so für eine optimale Filtrationsgeschwindigkeit über das Aktivkohlenbett.
Jeder Filterbehälter verfügt am Einlass und am Auslass über je einen Drucksensor. Das System misst über diese Sensoren kontinuierlich den Druckabfall. Sobald ein vordefinierter Wert überschritten wird, setzt der Rückspülvorgang automatisch ein.

Der komplette Skid kann automatisch bis zu 85°C mit Heißwasser sanitisiert werden. Zu diesem Zweck werden die Einlass- und Auslassventile geschlossen aber stattdessen die Warmwasserzufuhr und das Entleerungsventil geöffnet. Ein Temperatursensor in der Anlage überwacht die Zufuhr von heißem Wasser, um 85°C im gesamten System sicherzustellen.
Der Prozess ist einerseits durch fixe Intervalle gesteuert, kann jedoch auch jederzeit manuell ausgelöst werden.

Bildergalerie
 

 


Die Imex filtertechnika Kft. wurde im Juni 1991 als österreichisch-ungarisches Gemeinschafts-
unternehmen mit Sitz in Sopron gegründet. Unsere Firmenphilosophie ist von einem sehr hohen Service- und Dienstleistungsgedanken geprägt.

Online Anfrage

Wir beantworten gerne
an alle Ihre Anfragen.