Druckluftaufbereitung

Adsorptionstrockner

Adsorptionstrockner

Extratrockene Druckluft ist Ihre Anforderung? - IMEX Filtertechnika Kft. erfüllt diese
Wünsche mit Adsorptionstrocknern von ultrapac® und ultratrockner®!

Der Ultrapac® 2000 und Ultrapac® 2000 superplus® Adsorptionstrockner kalt regeneriert

Einsatzbereiche und Funktion

Diese Hochleistungs-Adsorptionstrockner erlauben einen Drucktaupunkt bis -70 °C !
Das garantiert, kombiniert mit Vorfilter und Nachfilter, trockene, ölfreie Druckluft!
Diese servicefreundlichen Kompaktgeräte sind einsetzbar von 8 m3/h bis 100 m3/h. Vorfilter, Nachfilter, Kondensatableiter und Schalldämpfer sind integriert.
Beim Ultrapac® 2000 Superplus® erfasst der Mikroprozessor den genauen Belastungszustand des Trockners und regelt genau nach Notwendigkeit die Regenerationsphasen.
Damit wird der Verbrauch an Regenerationsluft durchschnittlich um 40 % gesenkt gegenüber Anlagen, die diesen Mikroprozessor nicht haben.
Ebenso errechnet der Mikroprozessor über den Economizer® den günstigsten Zeitpunkt für Trockenmittel oder Filterelementwechsel, bezogen auf Energiekosten. Der notwendige Wechsel wird vom Display angezeigt.

Anwendungsgebiete:

  • Großvolumen in Industrie
  • Kleinstmenge in Labor oder Arztpraxis

Vorteile

  • absolut umweltfreundlich und ohne Einsatz von FCKW und deren Ersatzstoffen!
  • kompakte Bauweise
  • geringster Platzbedarf
  • einfachste Servicearbeit

Ultrapac® Hochleistungs-Adsorptionstrockner kalt regeneriert

Einsatzbereiche und Funktion

Die Reihe Ultrapac® Hochleistungstrockner HED, ALD und MSD liefert konstante Druckluftqualität je nach Anforderung und ist die technisch perfekte Lösung je nach angefordertem Drucktaupunkt:

  • HED = -20 °C
  • ALD = -40 °C
  • MSD = -70 °C

Der Leistungsbereich geht von 2 m3/h bis 9.600 m3/h im Standardprogramm von ultrapac® für diese Adsorptionstrocknerreihe. Alle notwendigen Ausstattungen wie Steuerung, Vorfilter, Nachfilter, Kondensatableiter und Schalldämpfer sind fertig betriebsbereit montiert. Das spart Montage und Installationskosten!
Die automatische Steuerung Ultraconomy® passt den Bedarf der Regenerationsluft den genauen Erfordernissen an und spart somit teure Energie!

Vorteile:

  • universell einsetzbar
  • vollautomatisches Arbeiten
  • höchste Betriebssicherheit
  • niedrigste Betriebskosten

Das Oilfreepac® kalt regeneriert liefert Druckluft in reinster Form

Einsatzbereiche und Funktion

Das Oilfreepac® von Ultrafilter® stellt den neuen kompakten Weg zur reinsten Druckluft bei niedrigsten Energiekosten dar!

Damit ist es mit einem Gerät möglich, reinste, ölfreie und wasserfreie Druckluft zu bekommen, ohne dass es notwendig ist, einen Oilfree®-Kompressor zu installieren. Auch solche Kompressoren saugen Öldampf und Aerosole aus der Umgebungsluft an und können keine wirklich ölfreie Luft liefern.

Der Oilfreepac® arbeitet vollautomatisch und überwacht sich auch selbst. Bei den kleinsten Messwertabweichungen gibt das Gerät ein Warnsignal. Bleibt dieses Signal unbeobachtet, sperrt ein automatisches Sperrventil den Luftstrom und der Kompressor schaltet ab. So wird verhindert, dass auch nur das kleinste Öl- oder Wassertröpfchen in das Druckluftnetz gelangen könnte.

Weitere Spezialtrockner für Spezialeinsatzbereiche

Pharmapac® von ultrafilter

Für Anwendungen in der pharmazeutischen Industrie entwickelt, damit nicht nur trockene und ölfreie, sondern auch noch sterile Druckluft geliefert werden kann.

Ultrapure® ALG - das Atemluftaufbereitungspaket von Ultrafilter®

Für reinste Atemluft, um die Gesundheit von Personen zu schützen, die unter schlechten Luftbedingungen arbeiten müssen.

Ultratrockner®HLP - der kalt regenerierende Hochdruck-Trockner

Absorptionstrockner für Hochdruckanwendungen von über 16 Bar bis 400 Bar, in einem Volumenbereich von 24 bis 3.000 m3. Je höher der Druck, desto geringer der Regenerationsluftbedarf. Der Trockner arbeitet unabhängig vom Niederdrucknetz, völlig autark!

Der ultratrockner® HRE-SGD, HRE-MSD warm regeneriert

Einsatzbereiche und Funktion

Diese warm regenerierten Hochleistungs-Adsorptionstrockner sind vollautomatisch gesteuert und können mit der Ultraconomy® ausgestattet werden. Die Regeneration kann damit so sparsam wie möglich betrieben werden. Sie wird erst gestartet, wenn die volle Wasserdampfbeladung erreicht ist.
Die Erwärmung der Regenerationsluft kann mit Dampf oder elektrisch erfolgen, die Isolierung der Heizregister und Leitungen verhindert weitestgehend Energieverluste.
Die beiden Typen benötigen maximal 1 % Spülluft, sodass von der wertvollen Druckluft so wenig wie möglich verbraucht wird.

Verschiedene Arten der Ultratrockner® warm regeneriert

Der Ultratrockner® HRS mit Sauggaskühlung warm regeneriert

Dieser warm regenerierte Hochleistungs-Adsorptionstrockner verbraucht keinerlei wertvolle Druckluft. Die Kühlung der Adsorptionsbehälter erfolgt mit Umgebungsluft, die ein Sauggebläse durch den Adsoptionsbehälter drückt.

Der Ultratrockner® HRI warm regeneriert

Dieser warm regenerierte Hochleistungs-Adsorptionstrockner hat die Heizelemente in den Adsorptionsbehältern integriert, sodass das zu trocknende Medium, z. B. Stickstoffgas, mit der Umgebungsluft nicht in Berührung kommt. Der Bedarf an Spülgas ist mit 3 bis maximal 5 % sehr gering, ebenso der Heizenergiebedarf.


Online Anfrage

Wir beantworten gerne
an alle Ihre Anfragen.