Motoren und Fahrzeug-Ersatzelemente

Kraftstoffilter - Erfahrungen aus der Praxis

Erfahrungen aus der Praxis: ... über Sinn und Notwendigkeit von Kraftstofffiltern

Einsatzbereiche und Funktion

Kraftstofffilter gibt es für alle notwendigen Einsatzgebiete und gängigen Treibstoffe wie Benzin, Diesel und Heizöl extra leicht.
In der Industrie kommt dem Dieselkraftstofffilter die größte Bedeutung zu.
Der Dieselmotor gilt zwar als robuste, kraftvolle Maschine, doch sollte man die
Empfindlichkeit des Einspritzsystems nicht unterschätzen.
Peinlichste Sauberkeit ist für eine dauerhafte, gute Funktion absolut notwendig.
Die Kraftstofffiltration muss gewährleisten, dass möglichst keinerlei Schmutzpartikel über die Treibstoffzufuhr in den Motor gelangen. Der Gleitfilm aus Öl darf nicht gefährdet werden, damit es nicht zur Reibung kommt.
Besonders bei den neuen Generationen moderner Dieselmotoren mit Hochdruckeinspritzung, wie "common-rai" oder "Pumpe-Düse"-System, ist der Anspruch an die Sauberkeit des Treibstoffs sehr hoch geworden.
Das kommt daher, dass die Einspritzdrücke immer weiter nach oben gegangen sind und noch weiter gehen werden. Die Dieselmotoren der neuen Generation arbeiten mit bis zu 2.000 Bar Einspritzdruck, in Zukunft wahrscheinlich noch höher.

Die Ausfiltrierung von Schmutzpartikeln alleine genügt längst nicht mehr. Die Abscheidung des freien Wassers ist mindestens genau so wichtig. In den modernen Systemen können auch kleinste Wassertröpfchen Schäden an den Drucksystemen und Mehrloch-Einspritzdüsen hervorrufen. Nach Norm produzierter Dieselkraftstoff enthält bis zu 21 g Wasser und bis zu 2,5 g Schmutz. Kondenswasserbildung kommt dazu.

Die Methoden der Dieseltreibstofffiltration:

  • Hauptfiltration auf der Druckseite (nach der Treibstoffpumpe)
  • Vorfiltration auf der Saugseite (also vor der Treibstoffpumpe)
  • Dieselfilter sind vom Prinzip her ähnlich oder gleich wie Ölfilter aufgebaut, sind jedoch in der Feinheit besser, das heißt die Filterhersteller verwen-den ein Papier mit besserer Filterfeinheit.
  • Treibstofffilter haben kein Umgehungs- oder Bypassventil.

Die Arten der Kraftstofffilterelemente

  • Anschraubelemente
  • Wechselelemente

Bezüglich der Qualitätsansprüche gelten für alle Kraftstofffilter, egal ob Anschraub- oder Wechselelemente, dieselben Regeln:

  • hoher Abscheidegrad
  • lange Standzeit
  • einfache Servicearbeit

Nur einige Gründe für Kraftstofffilter in Erstausrüstungsqualität

IMEX Filtertechnika Kft. verkauft ausschließlich Qualitätsmarken in Erstausrüstungsqualität.
Markenprodukte gewährleisten:

  • höchste Schmutzaufnahmekapazität
  • höchsten Abscheidegrad
  • geringe Entsorgungskosten

IMEX Filtertechnika Kft. liefert zum jeweiligen Motor den richtigen Treibstofffilter.


Online Anfrage

Wir beantworten gerne
an alle Ihre Anfragen.