Dienstleistungen (Prozessfiltration)

Partikelanalyse

Methoden der Partikelanalyse

Optische Partikelzählung

Vorteile:

  • Nachweis der Größenverteilung
  • Keine Beeinträchtigung bei undurchsichtiger Flüssigkeiten und Wasser oder Luft in der Flüssigkeitsprobe.

Nachteile:

  • Dauer der Probenvorbereitung

Automatische Partikelzählung

Vorteile:

  • Schnell und wiederholbar

Nachteile:

  • Reagiert empfindlich auf Wasser, Luft und Gele

Ergebnis der Partikelzählung ist der Anzahl von Partikeln pro ml größer als Größencode.
Bemerkung: Jede Erhöhung des Bereichscodes bedeutet eine Verdoppelung des Verschmutzungsgrades.

Der ISO-Code bezieht sich auf die Anzahl von Partikeln mit einer Größe von mehr als 4,6 bzw. 14 Mikron in einem Milliliter Probenflüssigkeit.

Zu den Verschmutzungsarten gehören Silikate, helle Metalle, Schwarzmetalle, Rost, Fasern und Feinstoffkuchen.

Die genaue, zuverlässige und schnelle Messung der Ölreinheit zum Nachweis ungewöhnlicher Verschmutzung ist ein wesentlicher Faktor zur Gewährleistung der Produktivität industrieller Anlagen und zur Reduzierung von Ausfallzeiten.

Zur Messung von Größe und Anzahl der Partikel können wir für unser Kunden unserer tragbaren Partikelzähler anbieten, wessen Vorteil in der bewährten Lichtblockadeverfahrens liegt. Datenausgabe gemäß ISO4406, NAS 1638 und SAE AS4059 hat.


Online Anfrage

Wir beantworten gerne
an alle Ihre Anfragen.